Im Deutschlandfunk: Läßt sich mit Humor das Leben besser meistern?

 

Am 8. April war ich im Deutschlandfunk zu der Sendung Lebenszeit mit dem Thema Schicksalsschläge: Lässt sich mit Humor das Leben besser meistern? – eingeladen. 

Lachen ist die beste Medizin” lautet ein altes Sprichwort und tatsächlich: Lachen verbessert die Sauerstoffzufuhr, schüttet Glückshormone aus, mildert Stress, lindert Schmerzen, senkt den Blutdruck. Wenn Lachen ein Lebenselixier ist, kann dann Humor ein Heilmittel sein, in Krisen Körper und Seele zu schützen oder wenigstens erträglicher zu machen? Von Judith Grümmer und Andreas Stopp (Moderation)

Neben Dr. Eckart von HirschhausenMiriam Brenner und Dr. Tabea Scheel wurde ich zu meinen Erfahrungen mit Humor in Unternehmen befragt. (Minute 36-45)

Zum Text: Schicksalsschläge Lässt sich mit Humor das Leben besser meistern?

Zur Audiodatei: dlf_20160408_1010_fc5539ab.mp3

www.deutschlandfunk.de, Lebenszeit

Ich wünsche allen viel Spaß beim Zuhören.

 

Der besondere Moment

Der Frühling, der sich mit ganzer Kraft seinen Raum nimmt. Und die Vögel jubilieren, schon ganz früh am Morgen. Wunderschön.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.